Verabschiedung 13. Klassen

Wie jedes Jahr, so auch in diesem Jahr: Wieder wurden die 13. Klassen an ihrem letzten Schultag, in ihrer letzten Blockwoche verabschiedet. Diesmal am Freitag, den 27.11.2015.

Das Programm war wieder dichtgedrängt:

Morgens, nach einem kurzen Sammeln in der Schule, ging es, wie schon Tradition, zuerst in die Kirche St. Michael, in der Herr Wohlfarth eine Andacht leitete.

Dabei wurde er musikalisch unterstützt durch die Lehrer-Band. (Video unten) Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Musiker. Herr Wohlfarth fand durchaus passende Worte zum schulischen Abschluss unserer Schüler und zum Beginn ihres neuen Lebensabschnitts.

Übernahme oder nicht, neuer Job oder weiter mit Schule, Familiengründung, eine eigene Wohnung, so unterschiedlich werden die neuen Lebenswege sein. Aber die Berufsausbildung ist und bleibt ein solides Fundament, um darauf sein Leben aufbauen zu können.

Danach ging es wieder zurück in die Schule, zum gemeinsamen Beisammensein von Lehrern und Schülern. Der Erlös der Brotzeit in Höhe von fast 90 € ist als Spende an "die Brücke" vorgesehen.

Ab 11:15 Uhr begann dann der offizielle Teil:

Herr OStD Mundel, unser Schulleiter, hielt seine Abschlussrede vor den Schülern der 13. Klassen, ein Vertreter der Schüler blickte noch einmal auf seine Schulzeit während der Ausbildung zurück. Anschließend überreichte unser Schulleiter die Buchpreise an die Klassenbesten.

Diese Programmpunkte wurden durch musikalische Beiträge unserer Lehrerband aufgelockert. Zum Ende des Tages begaben sich die Klassen wieder in die Klassenzimmer, um dort ihre Abschlusszeugnisse von den Klassenlehrern zu empfangen.

Schülerbeitrag

 

Die Klassenbesten bei der Buchpreisübergabe

 

Übergabe der Buchpreise an die Klassenbesten

- Alles Gute, eine erfolgreiche Abschlussprüfung und einen guten Start, vielleicht auch: Auf Wiedersehen? -

 

Kurzes Video: